Web Analytics

Rom­mers­kir­chen (ots) Am frü­hen Don­ners­tag (21.10.), gegen 5:30 Uhr, befuhr ein 21 Jäh­ri­ger die Bun­des­stra­ße 59 in Rich­tung Grevenbroich.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen ver­such­te der Seat-Fah­rer einem umwe­hen­den Cam­ping­zelt aus­zu­wei­chen, wel­ches auf­grund der star­ken Sturm­bö­en plötz­lich auf die Fahr­bahn geweht wur­de. Im Rah­men des Aus­weich­ma­nö­vers kam der 21-Jäh­ri­ge von der Fahr­bahn ab und über­schlug sich.

Ein nach­fol­gen­der Tes­la-Fah­rer konn­te dem umher wehen­den Zelt nicht mehr aus­wei­chen und kol­li­dier­te mit diesem.

Der Fah­rer des Seats wur­de mit einem Ret­tungs­wa­gen in ein umlie­gen­des Kran­ken­haus gebracht. Das Auto war nicht mehr fahr­be­reit und muss­te abge­schleppt wer­den. Der Tes­la wur­de leicht beschädigt.

Die Poli­zei sperr­te zur Unfall­auf­nah­me und für die Auf­räum­ar­bei­ten die Straße.

(130 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.