Web Analytics

Kaarst-Bütt­gen (ots) Am Sonn­tag­abend (17.10.), gegen 18:35 Uhr, erhielt die Poli­zei durch Anwoh­ner Kennt­nis von einem Brand an der Luisenstraße.

Vor Ort wur­de fest­ge­stellt, dass ein offen­bar leer ste­hen­des Ein­fa­mi­li­en­haus in Flam­men stand. Die Feu­er­wehr Bütt­gen lösch­te den Brand.
Ver­letzt wur­de niemand.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 11 hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und geht nach bis­he­ri­gem Ermitt­lungs­stand von einer mög­li­chen Brand­stif­tung aus.

Hin­wei­se nimmt die Poli­zei unter der Tele­fon­num­mer 02131–300‑0 entgegen.

(250 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.