Web Analytics

Gre­ven­broich (ots) Am Don­ners­tag (30.09.), gegen 13:25 Uhr, bemerk­te ein Seni­or nach sei­nem Ein­kauf, dass sich sein Porte­mon­naie nicht mehr in sei­ner Jacken­ta­sche befand.

Er hat­te kurz zuvor in einem Super­markt an der Stra­ße „Am Rit­ter­gut“ in Gre­ven­broich ein­ge­kauft und auch dort an der Kas­se bezahlt. Die Geld­bör­se mit Bar­geld und Debit­kar­te wur­de ihm augen­schein­lich kurz danach, noch vor Errei­chen sei­nes PKW, entwendet.

Der lebens­äl­te­re Gre­ven­broi­cher muss­te spä­ter fest­stel­len, dass bereits von sei­nem Kon­to Geld abge­ho­ben wor­den war. Er ließ das Kon­to sper­ren und erstat­te­te Anzeige.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 24 hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen. Wer zur Tat­zeit ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht hat, wird gebe­ten, sich unter der Num­mer 02131 300–0 bei der Poli­zei zu melden.

(54 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.