Web Analytics

Gre­ven­broich (ots) Anru­fer gegen 12:15 Uhr per Not­ruf die Kreis­leit­stel­le infor­miert, dass im Gebäu­de des Eras­mus-Gym­na­si­ums an der Rönt­gen­stra­ße ein Brand­alarm aus­ge­löst wor­den sei. 

Wegen des hohen Scha­dens­po­ten­zi­als ent­sand­te die Leit­stel­le die Kräf­te der haupt­amt­li­chen Wache und drei ehren­amt­li­che Lösch­ein­hei­ten sowie meh­re­re Ein­satz­fahr­zeu­ge des Ret­tungs­diens­tes zur Schu­le in der Gre­ven­broi­cher Innenstadt.

Bei Ein­tref­fen der Feu­er­wehr, nur weni­ge Minu­ten nach dem Alarm, war das Gebäu­de bereits geräumt. Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie die Lehr­kräf­te befan­den sich auf Sam­mel­plät­zen im Frei­en. Eine Rauch­ent­wick­lung oder gar ein Feu­er waren nicht fest­zu­stel­len, wohl aber der durch­drin­gen­de Räu­mungs­alarm in der Schu­le deut­lich zu hören. Im Tableau der Brand­mel­de­an­la­ge der Schu­le wur­de den­noch kei­ne Aus­lö­sung eines Rauch­mel­ders angezeigt.

Dar­auf­hin ließ der Ein­satz­lei­ter durch meh­re­re Trupps sämt­li­che Räu­me in allen Eta­gen des Gebäu­des kon­trol­lie­ren. Nach län­ge­rer Suche fan­den Kräf­te schließ­lich einen aus­ge­lös­ten Druck­knopf­mel­der, über den der Alarm ver­mut­lich manu­ell aus­ge­löst wor­den war. Ein Brand­herd oder eine ande­re Ursa­che für den Alarm waren hin­ge­gen nicht zu fin­den. Wäh­rend der Erkun­dung durch die Feu­er­wehr im Gebäu­de, sich­te­ten Kräf­te des Ret­tungs­diens­tes die Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie das Lehr­per­so­nal. Alle blie­ben unverletzt.

blank
Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr Gre­ven­broich kon­trol­lie­ren am Frei­tag, 14.1.22, nach einem Brand­alarm das Gebäu­de des Eras­mus-Gym­na­si­ums in der Gre­ven­broi­cher Innen­stadt. © Luca Gluch/Feuerwehr Grevenbroich

Nach rund einer Drei­vier­tel­stun­de, als alle Risi­ken aus­ge­schlos­sen waren, konn­ten die Eva­ku­ier­ten das Gym­na­si­um wie­der betre­ten und den Unter­richt fort­set­zen. Gegen 13:10 war der Ein­satz an der Schu­le für die Kräf­te des Haupt­am­tes sowie der Lösch­ein­hei­ten aus Stadt­mit­te, Weve­ling­ho­ven und Gus­torf beendet.

(78 Ansich­ten gesamt, 2 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.