Web Analytics

Gre­ven­broich (ots) Am Sil­ves­ter­abend (Frei­tag, 31.12.2021) kam es laut Zeu­gen­an­ga­ben zu einem Ver­kehrs­un­fall mit Flucht in Grevenbroich.

Gegen 22:30 Uhr ver­nahm ein Anwoh­ner einen lau­ten Knall an der Zedern­stra­ße und ent­deck­te anschlie­ßend einen beschä­dig­ten Pkw. Nach Anga­ben eines wei­te­ren Zeu­gen befuhr ein gro­ßes Auto mit einer Pla­ne die Zedern­stra­ße in Rich­tung „Am Hagel­kreuz“ und beschä­dig­te anschlie­ßend den gepark­ten Opel.

Daher rich­tet sich die Poli­zei nun an die Bevöl­ke­rung: Wer Hin­wei­se auf das flüch­ti­ge Fahr­zeug geben kann, wird gebe­ten, sich bei dem Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at in Gre­ven­broich unter der Num­mer 02131 300–0 zu melden.

(152 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.