Web Analytics

Dor­ma­gen – Eine heiß gelau­fe­ne Brem­se an einem mit einem Flüs­sig­gas gefüll­ten Kes­sel­wa­gen hat am Mon­tag­mor­gen gegen 8:15 Uhr am Bahn­hof Dor­ma­gen einen Feu­er­wehr­ein­satz ausgelöst. 

Auf­grund der Über­hit­zung der Brems­an­la­ge kam es zu einer Rauch­ent­wick­lung, wor­auf­hin der Zug­füh­rer den Zug zum Ste­hen brach­te. Die Brems­an­la­ge wur­de bereits vor Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te durch den Zug­füh­rer abge­löscht. Ver­letzt wur­de niemand.

Die Ber­gungs­ar­bei­ten des Kes­sel­wa­gens durch die Deut­sche Bahn dau­ern der­zeit noch an. Der Bahn­ver­kehr ist in bei­de Rich­tun­gen gesperrt.

blank
Heiß gelau­fe­ne Brem­sen. Foto: Stadt
(69 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.