Web Analytics

Gre­ven­broich – Das DRK in Gre­ven­broich bekommt Ver­stär­kung in viel­fäl­ti­ger Hin­sicht. Seit dem 01. Sep­tem­ber hat ein neu­er Lei­ter Ret­tungs­dienst, Sebas­ti­an Gün­ne­wig, die Koor­di­na­ti­on und Lei­tung der drei Ret­tungs­wa­chen Gre­ven­broich, Frim­mers­dorf wie Rom­mers­kir­chen übernommen.

„Wir freu­en uns einen so erfah­re­nen Lei­ter Ret­tungs­dienst gefun­den zu haben“, so der Vor­stand des DRK Kreis­ver­ban­des Micha­el Vuci­naj. Neben lang­jäh­ri­ger Pra­xis­er­fah­rung im Ret­tungs­dienst bringt Herr Gün­ne­wig auf­grund sei­nes fach­li­chen Hoch­schul­ab­schlus­ses „Res­cue Manage­ment“ vie­le neue Ideen und moder­ne qua­li­ta­ti­ve Ansät­ze für den Ret­tungs­dienst mit nach Grevenbroich.

Fer­ner haben 3 wei­te­re Aus­zu­bil­den­de zum/r Notfallsanitäter*in ab dem 01.10.2021 beim DRK Gre­ven­broich ange­fan­gen. „Auch in Zei­ten von Coro­na ist die Aus­bil­dung von Notfallsanitäter*innen ein wich­ti­ges Zei­chen für unse­re Qua­li­täts­ent­wick­lung im DRK“, so Vuci­naj. „Wir freu­en uns, dass wir enga­gier­te jun­ge Men­schen in ihrer Beru­fung zum Hel­fen för­dern können.“

(65 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.