Web Analytics

Kor­schen­broich (ots) Am Sams­tag, 14.05.22, gegen 05:10 Uhr, wur­de der Poli­zei­leit­stel­le Neuss ein ver­un­fall­ter PKW in Kor­schen­broich, L361 / L32, gemeldet. 

Durch ein­tref­fen­de Poli­zei­be­am­te wur­de ein stark beschä­dig­ter PKW mit einer Per­son vor­ge­fun­den. Die im Fahr­zeug befind­li­che Per­son zeig­te kei­ner­lei Vital­funk­tio­nen. Bis zum Ein­tref­fen des Not­arz­tes führ­ten die Poli­zei­be­am­ten Reani­ma­ti­ons­maß­nah­men durch. Die Per­son ver­starb spä­ter in einem Krankenhaus.

Nach Aus­wer­tung der Unfall­spu­ren kam der Fahr­zeug­füh­rer aus bis­lang unbe­kann­ter Ursa­che von der Fahr­bahn ab und prall­te gegen einen Baum. An dem Fahr­zeug ent­stand Totalschaden.

Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me durch das Ver­kehrs­un­fall­auf­nah­me­team der KPB Neuss war die Unfall­stel­le für den Ver­kehr gesperrt. An dem PKW, einem Elek­tro­fahr­zeug Renault Twizzy, ent­stand Totalschaden.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131–3000 mit dem Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at Neuss in Ver­bin­dung zu setzen.

(715 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]