Web Analytics

Gre­ven­broich-Noit­hau­sen (ots) Am spä­ten Mitt­woch­abend (16.03.), gegen 23:50 Uhr, wur­den Ein­satz­kräf­te zu einem Mehr­fa­mi­li­en­haus an der Frö­bel­stra­ße gerufen. 

Nach ers­ten Ermitt­lun­gen der Poli­zei hat­te sich eine vier- bis fünf­köp­fi­ge Per­so­nen­grup­pe gewalt­sam Zutritt zur Woh­nung eines 42 Jah­re alten Man­nes verschafft.

Einer der Angrei­fer soll mit einem Gegen­stand, mut­maß­lich einem Base­ball­schlä­ger, auf das Opfer ein­ge­schla­gen haben. Der 42-Jäh­ri­ge erlitt eine Kopf­platz­wun­de, die in einem Kran­ken­haus behan­delt wer­den musste.

Die männ­li­chen Tat­ver­däch­ti­gen im Alter von 20 bis 25 Jah­ren flüch­te­ten im Anschluss an die Tat in unbe­kann­te Rich­tung. Fahn­dungs­maß­nah­men der Poli­zei blie­ben ohne Erfolg. Die Hin­ter­grün­de für den Angriff sind bis­lang nicht geklärt.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 24 hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0.

(266 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.