Web Analytics

Dor­ma­gen, Kaarst (ots) Ein Rei­hen­haus an der Ans­tel­ner Stra­ße in Dor­ma­gen wur­de von unge­be­te­nen Gäs­ten in der Zeit von Don­ners­tag­nach­mit­tag (23.12.), 17:00 Uhr, bis Diens­tag­vor­mit­tag (28.12.), 10:00 Uhr, angegangen.

Ein­bre­cher hat­ten eine Ter­ras­sen­tür auf­ge­he­belt und nach ers­ten Erkennt­nis­sen einen Tre­sor erbeu­tet, für des­sen Abtrans­port auf­grund der Grö­ße ein Fahr­zeug benö­tigt wurde.

Am Diens­tag­mor­gen (28.12.), in der Zeit von 05:30 bis 07:00 Uhr, kam es zu einem Ein­bruch in ein Ein­fa­mi­li­en­haus an der Mün­che­ner Stra­ße in Kaarst. Unbe­kann­te hat­ten zunächst das Git­ter eines Licht­schachts her­aus­ge­ho­ben und anschlie­ßend ein Kel­ler­fens­ter gewalt­sam auf­ge­bro­chen. Die Die­be ent­wen­de­ten die Geld­bör­se des schla­fen­den Haus­be­woh­ners und wei­te­res Bargeld.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 zu melden.

(250 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.