Web Analytics

Meer­busch-Büde­rich (ots) Ein­bre­cher dran­gen am Frei­tag (24.12.) gewalt­sam in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Büde­rich bei einer Per­son des öffent­li­chen Lebens ein. 

Wäh­rend der Abwe­sen­heit der Bewoh­ner, in der Zeit zwi­schen 20:00 Uhr und 21:20 Uhr, schlu­gen sie die Schei­be der Küchen­tür des Gebäu­des am Eichen­weg ein und ver­schaff­ten sich so Zutritt ins Inne­re des Hauses.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen ent­wen­de­ten die unge­be­te­nen Gäs­te einen Tre­sor mit Bar­geld, Schmuck, Acces­soires und nutz­ten das Fahr­zeug der Haus­ei­gen­tü­mer als Trans­port­mit­tel bei ihrer Flucht. Die ver­stän­dig­te Poli­zei nahm den Ein­bruch auf und sicher­te Spu­ren am Tatort.

Nun ermit­telt die Kri­po und bit­tet Zeu­gen, die im frag­li­chen Zeit­raum ver­däch­ti­ge Per­so­nen am Eichen­weg und Umge­bung beob­ach­tet haben, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 mit dem zen­tra­len Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 für Woh­nungs­ein­bruch­dieb­stahl in Ver­bin­dung zu setzen.

(582 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.