Web Analytics

Kor­schen­broich-Lied­berg (ots) In der Nacht zu Sonn­tag (12.12.), gegen 01:00 Uhr, erhielt die Poli­zei Kennt­nis von einem zer­stör­ten Ziga­ret­ten­au­to­ma­ten an der Stra­ße Dröls­holz / Am Kut­cher in Liedberg.

Vor Ort stell­ten die Beam­ten das offen­bar gespreng­te Gerät und eine Viel­zahl von Ziga­ret­ten­pa­ckun­gen sowie ande­ren Gegen­stän­den fest, die über die Fahr­bahn ver­teilt lagen.

Zeu­gen hat­ten kurz nach einer lau­ten Deto­na­ti­on Auto­tü­ren sowie lau­te Moto­ren­ge­räu­sche wahr­ge­nom­men. Anga­ben zum Fahr­zeug sel­ber konn­ten sie nicht machen. Ob die Täter etwas erbeu­te­ten, ist bis­lang noch nicht bekannt. Die vor Ort zurück­ge­las­se­nen Ziga­ret­ten­schach­teln sowie die ande­ren Gegen­stän­de wur­den sichergestellt.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 23 hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men und sucht wei­te­re Zeu­gen, die Ver­däch­ti­ges beob­ach­tet haben. Hin­wei­se wer­den unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 entgegengenommen.

(133 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]