Web Analytics

Gre­ven­broich (ots) Am Don­ners­tag (09.12.), gegen 12:15 Uhr, hat­te eine 82-jäh­ri­ge Gre­ven­broi­che­rin ihren Ein­kauf in einem Dis­coun­ter an der Kol­ping­stra­ße been­det und war mit ihrem Rol­la­tor auf dem Heimweg.

An der Höhe zur Ein­mün­dung der Von-Bodel­schwingh-Stra­ße wur­de Sie von einem Pär­chen ange­spro­chen. Die bei­den woll­ten von ihr wis­sen, wo sie ein­kau­fen könn­ten, und lie­ßen sich die Rich­tung zei­gen. Danach ent­fern­ten sie sich.

Die Senio­rin stell­te aller­dings fest, dass aus ihrer Hand­ta­sche, die sich am Rol­la­tor befand, das Porte­mon­naie ent­wen­det wor­den war. Sie erstat­te­te Anzei­ge. Das Pär­chen konn­te sie wie folgt beschreiben:

  • Der Mann soll etwa 20 Jah­re alt und 180 Zen­ti­me­ter groß gewe­sen sein. Er hat­te schwar­ze Haa­re und einen Drei­ta­ge­bart. Er war dun­kel gekleidet.
  • Sei­ne Beglei­te­rin soll eben­falls etwa 20 Jah­re alt gewe­sen sein und war cir­ca 160 Zen­ti­me­ter groß. Sie hat­te schwar­ze Haa­re und trug eine hel­le lan­ge Jacke, einen hel­len Schal und Stiefel.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 24 hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen. Wer das Paar beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Num­mer 02131 300–0 mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu setzen.

(96 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]