Web Analytics

Gre­ven­broich – Um ein Zei­chen gegen die fort­schrei­ten­de Ver­brei­tung von Schot­ter­flä­chen im Vor­gar­ten zu set­zen und für mehr Mut zum Grün vor dem Eigen­heim zu plä­die­ren, initi­ier­te die Stadt auf Beschluss des Umwelt­aus­schus­ses die Akti­on „Gre­ven­broichs schöns­ter Vorgarten“.

Ins­ge­samt bewar­ben sich, im zwei­ten Jahr der Akti­on, 22 Teil­neh­mer. Gewin­ne­rin des schöns­ten Vor­gar­tens in Gre­ven­broich 2021 sowie eines 500-Euro Stadt­gut­scheins ist Doris Lei­be­ling aus Hülchrath.

Ihr Vor­gar­ten mit diver­sen Wild­blu­men, Stau­den und Gehöl­zen bie­tet Bie­nen, Schmet­ter­lin­gen und Insek­ten einen wert­vol­len Lebens­raum. Die­ser Lebens­raum für ver­schie­de­ne Insek­ten wird durch eine zum Teil bepflanz­te Tro­cken­mau­er, die dem Vor­gar­ten einen Rah­men gibt, erweitert.

Die Jury, bestehend aus Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­tern der Stadt­be­trie­be und Frak­tio­nen, begut­ach­te­te gemein­sam die Fotos aller ein­ge­reich­ten Vor­gär­ten. Die enge­re Aus­wahl wur­de zudem vor Ort besich­tigt. Die Bewer­tung erfolg­te nach drei Kri­te­ri­en: Insek­ten­freund­lich­keit, Viel­falt und Kreativität.

Fünf wei­te­re Vor­gar­ten­be­sit­zer sind lobend zu erwäh­nen und erhal­ten zudem je einen Stadt­gut­schein im Wert von 100 Euro:

  • Ehe­leu­te Isen­rath aus Hemmerden
  • Ros­wi­tha Schil­lings aus Neu Elfgen
  • Fami­lie Gärt­ner aus Kapellen
  • Ehe­leu­te Glees aus Wevelinghoven
  • Ehe­leu­te Burg­hardt aus Neurath

Eine wei­te­re Akti­on soll im nächs­ten Jahr stattfinden.

blank
Stadt Gre­ven­broich, Copy­right frei­ge­ge­ben, v. l. n. r.: Kat­ja Son­nen­berg, Land­schafts­ar­chi­tek­tin SBG, Moni­ka Stir­ken-Hoh­mann, Vor­stand SBG, 1. Stv. Bür­ger­meis­ter Edmund Feus­ter, Doris Lei­be­ling. Foto: Stadt
(235 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]