Web Analytics

Dor­ma­gen (ots) Ein­bre­cher hebel­ten in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus an der Rönt­gen­stra­ße auf einer Eta­ge gleich zwei Woh­nungs­tü­ren auf. 

In den Woh­nun­gen durch­wühl­ten die Unbe­kann­ten Schub­la­den und Schrän­ke und erbeu­te­ten Uhren sowie Schmuck. Wie sie in das Mehr­fa­mi­li­en­haus gelan­gen konn­ten, ist bis­lang unklar. Die Taten ereig­ne­ten sich am Mitt­woch (27.10.), in der Zeit von 9:30 bis 13:00 Uhr.

Eben­falls am Mitt­woch (27.19.), in der Zeit von 7:15 bis 19:30 Uhr, kam es zu einem Ein­bruch in eine Dop­pel­haus­hälf­te an der Stra­ße „An der Zehn­fuhr“. Der oder die Ein­bre­cher hebel­ten ein Kel­ler­fens­ter auf und durch­such­ten Zim­mer des Hau­ses nach Beu­te. Ob etwas ent­wen­det wur­de, stand zum Zeit­punkt der poli­zei­li­chen Tat­ortauf­nah­me noch nicht fest.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 zu melden.

(76 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.