Meerbusch

Meer­busch: Hoff­nung für lärm­ge­plagte Anwoh­ner – „Abkür­zer” zum Kre­fel­der Hafen wer­den jetzt geblitzt

Meer­busch – Neue, hoch­mo­derne Ver­kehrs­über­wa­chungs­tech­nik sorgt jetzt dafür, dass Lkw über 7,5 Ton­nen, die trotz Ver­bots den Stadt­teil Lank-Latum durch­fah­ren, „gerichts­fest” iden­ti­fi­ziert und die Spe­di­tio­nen mit Buß­geld belegt wer­den kön­nen.