Web Analytics

Köln (ots) Staats­an­walt­schaft und Poli­zei Köln geben bekannt: Eine 25 Jah­re alte Frau aus Dor­ma­gen ist am Sams­tag­abend (11. Juni) bei einem Ver­kehrs­un­fall auf der Bun­des­au­to­bahn 57 zwi­schen den Anschluss­stel­len Bicken­dorf und Lon­ge­rich ums Leben gekommen.

Nach aktu­el­lem Ermitt­lungs­stand war gegen 19.50 Uhr ein Mer­ce­des SLK Cabrio ohne frem­de Betei­li­gung nach rechts von der Fahr­bahn abge­kom­men, gegen die Leit­plan­ke gerutscht und hat­te sich über­schla­gen. Die Bei­fah­re­rin erlag noch an der Unfall­stel­le ihren Verletzungen.

Die eben­falls aus Dor­ma­gen stam­men­de Fah­re­rin (33), die zuvor auf dem lin­ken Fahr­strei­fen in Rich­tung Neuss unter­wegs gewe­sen war, brach­ten Ret­tungs­kräf­te mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus. Die Ermitt­lun­gen zur Unfall­ur­sa­che dau­ern an.

(2.678 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]