Web Analytics

Neuss (ots) Am Sams­tag, dem 07.05.2022, zog gegen 19:00 Uhr eine lang­sam zie­hen­de Stark­re­gen-Front über die Stadt Neuss und setz­te meh­re­re Kel­ler und Unter­füh­run­gen in der Neus­ser Nord­stadt unter Wasser.

Ins­ge­samt 19 Ein­satz­stel­len wur­den inner­halb etwa einer Stun­de gemel­det, so das der Ein­satz meh­re­rer Lösch­zü­ge im Neus­ser Nor­den nötig wurde.

Bedingt durch die Über­las­tung des Kanal­net­zes in Fol­ge des Stark­re­gen-Ereig­nis­ses wur­den meh­re­re Kel­ler durch die Haus­an­schlüs­se geflu­tet. Auch Stra­ßen, wie an der Glad­ba­cher Stra­ße, wur­den etwa knie­hoch überflutet.

Alle 19 Ein­satz­stel­len wur­den durch die Kräf­te der Feu­er­wehr bear­bei­tet und diver­se Kel­ler sowie Unter­füh­run­gen und Stra­ßen leer gepumpt oder Kanal­schäch­te geöff­net, damit das Was­ser wie­der unge­hin­dert abflie­ßen konn­te. Nach etwa 4 Stun­den waren gegen 23:00 Uhr alle Ein­satz­stel­len bearbeitet.

(140 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.