Web Analytics

Meer­busch – Die Stadt­wer­ke Meer­busch gehen in der Pan­de­mie auf Num­mer sicher. Seit Mon­tag, dem 10. Janu­ar wur­de das Büde­ri­cher Kun­den­cen­ter Am Pfarr­gar­ten 1 bis auf Wei­te­res für den Kun­den­ver­kehr geschlossen.

„Als Ver­sor­ger von Trink­was­ser, Strom, Gas und Wär­me tra­gen wir eine beson­de­re Ver­ant­wor­tung. Des­halb müs­sen wir erneut auf die stei­gen­den Infek­ti­ons­zah­len reagie­ren“, sagt Ane­ta Kne­bel, Lei­te­rin des Ver­triebs und Kun­den­ser­vice bei den Stadtwerken.

Tele­fo­nisch oder elek­tro­nisch steht das Stadt­wer­ke-Team wei­ter­hin zu den gewohn­ten Zei­ten zur Verfügung.

Der schnells­te, ein­fachs­te und kli­ma­freund­li­che Weg führt dabei über das Kun­den­por­tal der Stadt­wer­ke: stadtwerke-meerbusch.de/kundenportal. Zäh­ler­stän­de kön­nen über stadtwerke-meerbusch.de/zaehlerstand ein­ge­ge­ben oder an kundenservice@stm-stw.de über­mit­telt werden.

Für Ein­zah­lun­gen steht der Kas­sen­au­to­mat täg­lich von 7 bis 20 Uhr zur Ver­fü­gung. Die Stadt­wer­ke bit­ten dar­um, den Bereich nur ein­zeln und mit OP- oder FFP2-Mas­ke zu betreten.

Die Stadt­wer­ke beob­ach­ten die Infek­ti­ons­la­ge und Ent­wick­lung der Omi­kron-Virus-Vari­an­te eng­ma­schig. Sobald die Risi­ko­ab­wä­gung es erlaubt, wird das Kun­den­cen­ter für per­sön­li­che Bera­tungs­ter­mi­ne wie­der geöffnet.

(62 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.