Web Analytics

Neuss (ots) Am Mon­tag (03.01.) geriet eine Neus­se­rin, die in der Innen­stadt unter­wegs war, ins Visier von Taschendieben. 

Die 47-Jäh­ri­ge hat­te nach einem Ein­kauf in einem Super­markt ein Geschäft an der Nie­der­stra­ße auf­ge­sucht und muss­te dort an der Kas­se fest­stel­len, dass sich ihre Geld­bör­se nicht mehr in ihrem Trol­ley befand.

Die­se wur­de ver­mut­lich im Geschäft oder aber bereits zuvor auf dem Weg an der Nie­der­stra­ße ent­lang ent­wen­det. Die 47-Jäh­ri­ge erstat­te­te Anzei­ge bei der Polizei.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 21 ermit­telt nun. Wer etwas Ver­däch­ti­ges beob­ach­tet hat, wird gebe­ten, sich unter der Num­mer 02131 300–0 mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu setzen.

(177 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]