Web Analytics

Dor­ma­gen – Das städ­ti­sche Kul­tur­bü­ro muss die für den 9. Janu­ar geplan­te Kin­der-Oper „Die klei­ne Zau­ber­flö­te“ auf Sonn­tag, 6. März 2022, um 15 Uhr verschieben. 

Die renom­mier­te Opern­werk­statt am Rhein möch­te dann in der Kul­tur­hal­le Dor­ma­gen Mozarts Meis­ter­werk als bezau­bern­des Musik­stück für Fami­li­en mit Kin­dern ab fünf Jah­ren zei­gen. „Es ändert sich nur der Ter­min. Uhr­zeit, Ver­an­stal­tungs­ort und Stück blei­ben gleich“, erklärt Kin­der­thea­ter-Orga­ni­sa­to­rin Danie­la Cremer. Bereits für den 9. Janu­ar gekauf­te Kar­ten behal­ten für den neu­en Ter­min am 6. März 2022 ihre Gültigkeit.

Die Thea­ter-Macher aus Köln haben die Ori­gi­nal-Mozar­t­oper kind­ge­recht in 70 Minu­ten auf­be­rei­tet und las­sen mit erfri­schen­der Leich­tig­keit kei­ne Schwel­len­ängs­te ent­ste­hen. Her­aus­ge­kom­men ist ein begeis­tern­des Stück mit tol­len Kos­tü­men, schö­nen Requi­si­ten und viel Witz.

Mozarts Werk bringt die Opern­werk­statt als schwung­vol­le Ver­wechs­lungs­ko­mö­die auf die Büh­ne der Kul­tur­hal­le: Pami­na, Papa­ge­na und die Köni­gin der Nacht stel­len den Prin­zen Tami­no und den Vogel­fän­ger Papa­ge­no auf die Pro­be. Um her­aus­zu­fin­den, ob die bei­den Män­ner lie­bes taug­lich sind, schlüp­fen die drei Damen in alle mög­li­chen Rol­len und geben sich als männ­li­che Pries­ter und alte Wei­ber aus. Für die Män­ner gilt: Nur wer die Prü­fun­gen der Ele­men­te und die Schwei­ge­prü­fung besteht, darf mit sei­ner Herz-Dame in Fürst Sarastros Tem­pel einziehen.

Kar­ten für die Vor­stel­lung am 6. März sind ab 13,10 Euro sind über den Ticket-Shop www.dormagen.reservix.de und in der City-Buch­hand­lung, Köl­ner Stra­ße 58 in Dor­ma­gen, erhält­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erteilt das Kul­tur­bü­ro-Team: E‑Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de, Tele­fon 02133 257 605.

(116 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]