Web Analytics

Rhein-Kreis Neuss – Die Coro­na-Hot­line und das Kreis­ge­sund­heits­amt sind auch an den Fei­er­ta­gen besetzt. Fra­gen rund um das Coro­na­vi­rus kön­nen unter Tele­fon 02181/601‑7777 zu die­sen Zei­ten gestellt werden: 

Hei­lig­abend (24. Dezem­ber) von 8 bis 12 Uhr, an den Weih­nachts­fei­er­ta­gen 25. und 26. Dezem­ber von 10 bis 14 Uhr. Sil­ves­ter ist die Hot­line von 8 bis 12 Uhr erreich­bar und am Neu­jahrs­tag (1. Janu­ar) von 10 bis 14 Uhr. Fer­ner ist die Coro­na-Hot­line an allen Wochen­ta­gen immer von 8 bis 18 Uhr sowie sams­tags und sonn­tags von 10 bis 14 Uhr besetzt.

Bür­ger, die sich nach einem posi­ti­ven Schnell­test oder mit Sym­pto­men tes­ten las­sen wol­len, kön­nen sich in der Coro­na-Hot­line tele­fo­nisch anmel­den oder nut­zen den Link zum Online-For­mu­lar unter www.rhein-kreis-neuss.de/coronatest.

Auch das Imp­fen ohne Ter­min im Impf­zen­trum des Rhein-Krei­ses Neuss und der Kas­sen­ärzt­li­chen Ver­ei­ni­gung Nord­rhein am Hamm­feld­damm 2 in Neuss geht zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr wei­ter. Zwi­schen den Fei­er­ta­gen – vom 27. bis zum 30. Dezem­ber – läuft der nor­ma­le Impf­be­trieb von 8 bis 20 Uhr. An Hei­lig­abend und Sil­ves­ter ist das Impf­zen­trum von 8 bis 14 Uhr geöff­net. Auch am 2. Weih­nachts­tag ist das Impf­zen­trum von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

Am 1. Weih­nachts­fei­er­tag und am Neu­jahrs­tag bleibt das Impf­zen­trum geschlossen.

Gene­rell wird im Gesund­heits­amt über die Fei­er­ta­ge sowie zwi­schen Weih­nach­ten und Neu­jahr gear­bei­tet – nicht nur in der Hot­line, son­dern auch in der Kon­takt­per­so­nen­nach­ver­fol­gung und der Ermittlung.

(175 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.