Web Analytics

Neuss – Das „dia­log­ori­en­tier­te Mode­ra­ti­ons­ver­fah­ren“ für das Plan­ge­biet „Am Schwar­zen Gra­ben“ in Rosel­l­er­hei­de-Neu­en­baum, bei dem ergeb­nis­of­fen die Mög­lich­kei­ten einer zukünf­ti­gen Ent­wick­lung des Are­als zwi­schen dem Was­ser­lauf Schwar­zer Gra­ben und der Neu­kir­che­ner Stra­ße geprüft wer­den soll­te, ist abgeschlossen. 

Die Ergeb­nis­se sind im Pro­to­koll der Abschluss­ver­an­stal­tung zusam­men­ge­fasst, das auf der Pro­jekt­web­site unter www.am-schwarzen-graben.de zum Down­load bereitsteht.

In der Abschluss­ver­an­stal­tung ging es dar­um, die aus den vor­an­ge­gan­ge­nen For­ma­ten ermit­tel­ten Rah­men­be­din­gun­gen und vom Pla­nungs­team in städ­te­bau­li­che Struk­tur­s­kiz­zen über­set­zen Vari­an­ten in der Öffent­lich­keit zur Dis­kus­si­on zu stel­len und dabei Stär­ken und Schwä­chen her­aus­zu­ar­bei­ten. Sie bil­den die Basis für das wei­te­re Vor­ge­hen, das von der Poli­tik zu beschlie­ßen ist. An der auf­grund der Pan­de­miela­ge digi­tal durch­ge­führ­ten Abschluss­ver­an­stal­tung nah­men rund 60 Per­so­nen teil.

Über eine inhalt­li­che Ein­füh­rung zum Ver­fah­rens­stand, vir­tu­el­le Klein­grup­pen­ar­beit und digi­tal orga­ni­sier­te Umfra­gen konn­te sich die Stadt­ge­sell­schaft direkt ein­brin­gen und mitdiskutieren.

blank
Räum­li­che Ein­ord­nung des engen und erwei­ter­ten Plan­ge­biets Quel­le: s +w plus/Grundlage.

Auf der Pro­jekt­web­site www.am-schwarzen-graben.de ist eben­falls die Prä­sen­ta­ti­on des Pla­nungs­teams zu fin­den sowie eine Erläu­te­rung zu den vor­ge­stell­ten städ­te­bau­li­chen Struk­tur­s­kiz­zen. So kön­nen auch die­je­ni­gen, die nicht an der Ver­an­stal­tung mit­wir­ken konn­ten, die Inhal­te einsehen.

Zum Abschluss des gesam­ten dia­log­ori­en­tier­ten Mode­ra­ti­ons­ver­fah­rens wird eine Abschluss­do­ku­men­ta­ti­on erstellt, die gewon­ne­ne Inhal­te zusam­men­trägt und der Poli­tik als Ent­schei­dungs­grund­la­ge vor­ge­legt wer­den soll. Die­se Doku­men­ta­ti­on wird nach Fer­tig­stel­lung auf der Pro­jekt­web­site zum Down­load bereitstehen.

Auch die Pro­jekt­web­site wird vor­aus­sicht­lich bis Juni 2022 als Stand­sei­te bestehen blei­ben und die Infor­ma­tio­nen des Ver­fah­rens dokumentieren.

(87 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.