Web Analytics

Neuss, Kaarst, Meer­busch, Kor­schen­broich (ots) Ein­bre­cher trie­ben ihr Unwe­sen von Don­ners­tag auf Frei­tag (09./10.12.), in der Zeit von 17:00 bis 07:00 Uhr, in einer Erd­ge­schoss­woh­nung an der Stra­ße „Alte Post­stra­ße“ in Osterath.

Gleich zwei­mal schlu­gen unge­be­te­ne Gäs­te in Büde­rich zu. Am Frei­tag (10.12.) in der Zeit von 11:50 bis 12:45 Uhr an der Mau­ri­ti­us­stra­ße und von Sams­tag auf Sonn­tag (11./12.12.), in der Zeit von 18:00 bis 01:00 Uhr, an der Stra­ße „Am Pützhof“.

In Klei­nen­broich an der Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße waren Ein­bre­cher am Frei­tag (10.12.), im Zeit­raum von 16:45 bis 19:45 Uhr, erfolg­reich. Sie erbeu­te­ten Bar­geld, Schmuck, Arm­band­uh­ren und ein Mobiltelefon.

Eine aus­ge­lös­te Alarm­an­la­ge ver­scheuch­te ver­mut­lich Die­be, die am Frei­tag (10.12.) in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr, in ein Ein­fa­mi­li­en­haus an der Taci­tus­stra­ße in Gna­den­tal ein­bre­chen wollten.

An der Karls­fors­ter Stra­ße im Nor­den von Kaarst kam es in der Zeit von Frei­tag­mit­tag (10.12.), 14:00 Uhr, bis Sonn­tag­abend (12.12.), 20:30 Uhr, zu einem Ein­bruch in ein Einfamilienhaus.

Wer im Zusam­men­hang mit den Ein­brü­chen ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht hat, wird gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 zu melden.

(85 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.