Web Analytics

Dor­ma­gen – Seit dem 3. Dezem­ber gilt auf­grund der vom Land erlas­se­nen Coro­na-Schutz­maß­nah­men die 2G-Regel im größ­ten Teil des Einzelhandels. 

Wer etwa Beklei­dung, Schu­he, Elek­tro­nik, Schreib­wa­ren im Fach­ge­schäft kau­fen möch­te, erhält nur nach Nach­weis sei­ner voll­stän­di­gen Imp­fung oder Gene­sung Zutritt zum Laden. Glei­ches gilt seit gerau­mer Zeit schon für die Gastronomie.

„Die­se Rege­lung ist im Rah­men des Infek­ti­ons­schut­zes sinn­voll, bedeu­tet aber erheb­li­chen Umstand und Auf­wand für Geschäfts­in­ha­ber und auch für Kun­den und Gäs­te. Um bei­de Sei­ten zu ent­las­ten, set­zen wir ab dem Wochen­en­de in Dor­ma­gen auf eine Bänd­chen-Lösung“, kün­digt Lidia Wygasch-Bier­ling, Ver­ant­wort­li­che für den Bereich Unter­neh­mer­ser­vice bei der Stadt­mar­ke­ting- und Wirt­schafts­för­de­rungs­ge­sell­schaft Dor­ma­gen (SWD), an.

Kun­den kön­nen ab Frei­tag zunächst an einer zen­tra­len Aus­ga­be­stel­le vor dem His­to­ri­schen Rat­haus ihren 2G-Sta­tus nach­wei­sen und erhal­ten dort ein Arm­band, das sie beim Zutritt ins Geschäft vorzeigen.

„Die Geschäfts­leu­te müs­sen natür­lich wei­ter­hin ihren Ein­lass über­wa­chen, aber zumin­dest für die Kun­den wird es ein­fa­cher, indem sie sich nur an einer Stel­le legi­ti­mie­ren und aus­wei­sen müs­sen, auch wenn sie ver­schie­de­ne Läden oder Loka­le besu­chen “, so Wygasch-Bier­ling. Zunächst wird die Bänd­chen-Lösung im Advent frei­tags und sams­tags, also an den besu­cher­star­ken Tagen in der City, eingesetzt.

„Wenn das Ange­bot gut ange­nom­men wird, ist auch eine Aus­wei­tung auf mehr Tage und wei­te­re Aus­ga­be­stel­len denk­bar“, erläu­tert Stadt­mar­ke­ting-Lei­ter Tho­mas Schmitt (SWD).

Am Frei­tag, 10. Dezem­ber (9.30 bis 19 Uhr), und Sams­tag, 11. Dezem­ber (10 bis 18 Uhr) kön­nen Innen­stadt-Besu­cher sich an der Weih­nachts­hüt­te gegen­über vom Eis­ca­fé Bel­li­ni ein tages­ak­tu­el­les Arm­band gegen Vor­la­ge des 2G-Nach­wei­ses abho­len. Die Bänd­chen gel­ten jeweils für einen Tag – es wer­den wech­seln­de Far­ben genutzt – und ermög­li­chen neben dem Zuritt zum Ein­zel­han­del auch den Besuch der Innen­stadt-Gas­tro­no­mie und des Dor­ma­ge­ner Weihnachtstreffs.

Far­bi­ge Bänd­chen mit dem Schrift­zug SWD gibt es an den Advents­wo­chen­en­den in der Innen­stadt. Sie die­nen als Nach­weis des 2G-Sta­tus und ver­ein­fa­chen so den Ein­kauf vor Ort. Foto: SWD
(284 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]