Web Analytics

Jüchen (ots) Einen schwar­zen Gelän­de­wa­gen vom Typ Ran­ge Rover Evo­que ent­wen­de­ten Unbe­kann­te in der Nacht von Mon­tag (29.11.), 22:00 Uhr, auf Diens­tag (30.11.), 07:00 Uhr. 

Das am Tan­nen­weg vor einer Gara­ge abge­stell­te Kom­pakt-SUV hat­te zur Tat­zeit das Kenn­zei­chen VIE-KT86. Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Per­so­nen, die im frag­li­chen Zeit­raum ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben oder Hin­wei­se auf den Ver­bleib des Fahr­zeu­ges geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 zu melden.

Wie es den Die­ben mög­lich war, den Wagen zu ent­wen­den, ist Gegen­stand der Ermitt­lun­gen. Das Auto war mit einem schlüs­sel­lo­sen Zugangs­sys­tem (Keyless-Go) aus­ge­stat­tet. Bei sol­chen Fahr­zeu­gen erfolgt das Öff­nen und Star­ten des Autos kon­takt­los über Funk­wel­len. Die neue Tech­nik ist gege­be­nen­falls nicht nur kom­for­ta­bel für die Besit­zer, son­dern auch für Autodiebe.

Die Poli­zei rät des­halb Auto­be­sit­zern mit die­sem Zugangs­sys­tem: Legen Sie den Schlüs­sel nie in der Nähe der Haus- oder Woh­nungs­tür ab bezie­hungs­wei­se ver­su­chen Sie das Funk­si­gnal durch geeig­ne­te Maß­nah­men (zum Bei­spiel Alu­mi­ni­um­hül­len) abzuschirmen.

Ach­ten Sie beim Aus­stei­gen aus dem Wagen auf Per­so­nen in Ihrer unmit­tel­ba­ren Nähe, die mög­li­cher­wei­se ver­deckt unter ihrer Klei­dung oder in Taschen elek­tro­ni­sche Gerä­te bei sich füh­ren. Dabei könn­te es sich um pro­fes­sio­nel­le Auto­die­be han­deln, die per Funk­wel­len-Ver­län­ge­rung das Signal Ihres Schlüs­sels abgrei­fen und sich somit Zugang zu Ihrem Auto verschaffen.

Rufen Sie bei ver­däch­ti­gen Beob­ach­tun­gen in Ihrer Nach­bar­schaft direkt die 110 an. Das kann etwa ein Auto mit frem­den Kenn­zei­chen sein, das dort augen­schein­lich nicht hin­ge­hört und des­sen Insas­sen sich auf­fäl­lig für abge­stell­te Fahr­zeu­ge inter­es­sie­ren. Die Poli­zei kann dann prü­fen, ob alles sei­ne Rich­tig­keit hat.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Keyless-Go gibt es unter https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/autodiebe-nutzen-keyless-go-fuer-ihre-zwecke.

(66 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.