Web Analytics

Klartext.NRW – Die Rhein­bahn erneu­ert an der Kreu­zung Graf-Adolf-Plat­z/­Brei­te Stra­ße und an der Kreu­zung Graf-Adolf-Stra­ße / Stre­se­mann­platz die Glei­se und Wei­chen – von Frei­tag, 26. Novem­ber, 21 Uhr, bis Mon­tag, 29. Novem­ber, 4 Uhr. 

Davon betrof­fen sind die Stra­ßen­bahn­li­ni­en 706, 708 und 709:

Stra­ßen­bahn­li­nie 706
Die Bah­nen fah­ren in Rich­tung Hamm eine Umlei­tung ab der Hal­te­stel­le „Ber­li­ner Allee“, in Rich­tung Am Stein­berg ab der Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“ der Stra­ßen­bahn­li­nie 707.

Der Abschnitt zwi­schen den Hal­te­stel­len „Ber­li­ner Allee“ und „Bil­ker Kir­che“ muss lei­der entfallen.

Fol­gen­de Hal­te­stel­len wer­den verlegt:

  • Die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“ wird in bei­den Rich­tun­gen an die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“ der Stra­ßen­bahn­li­nie 707 verlegt.
  • Die Hal­te­stel­le „Ber­li­ner Allee“, Rich­tung Am Stein­berg, wird an die Hal­te­stel­le „Ber­li­ner Allee“ der Stra­ßen­bahn­li­nie 701, Rich­tung DOME / Am Hüls­er­hof, verlegt.

Fahr­ten der Stra­ßen­bahn­li­nie 708 müs­sen lei­der entfallen. 

Stra­ßen­bahn­li­nie 709
Die Bah­nen fah­ren zwi­schen den Hal­te­stel­len „Düs­sel­dorf Haupt­bahn­hof“ und „Bil­ker Kir­che“ in bei­den Rich­tun­gen eine Umlei­tung über die Stre­cke der Stra­ßen­bahn­li­nie 707.

Der Abschnitt zwi­schen den Hal­te­stel­len „Düs­sel­dorf Haupt­bahn­hof“ und „Bil­ker Kir­che“ muss lei­der entfallen.

Fol­gen­de Hal­te­stel­len wer­den verlegt:

  • Die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“, Rich­tung Düs­sel­dorf Haupt­bahn­hof, wird an die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“ der Bus­li­nie 726, Rich­tung Max­platz, verlegt.
  • Die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“, Rich­tung Neuss, wird an die Hal­te­stel­le „Bil­ker Kir­che“ der Stra­ßen­bahn­li­nie 707, Rich­tung Medi­en­ha­fen, Kes­sel­stra­ße, verlegt.

Aus­hän­ge an den betrof­fe­nen Hal­te­stel­len, Hin­wei­se an den elek­tro­ni­schen Anzei­gen und Durch­sa­gen in den Bah­nen infor­mie­ren die Fahr­gäs­te über die Ände­run­gen. Durch die Sper­rung kann es zu War­te­zei­ten und Ver­zö­ge­run­gen kom­men. Die Rhein­bahn bit­tet um Ver­ständ­nis. Die­se Mel­dung betrifft den Stadt­teil Carlstadt.

(65 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.