Web Analytics

Meer­busch-Oster­ath (ots) Am Diens­tag (09.11.), um kurz nach 19:00 Uhr, infor­mier­ten Mit­ar­bei­ter eines Lebens­mit­tel­ge­schäf­tes an der Gott­lieb-Daim­ler-Stra­ße die Polizei.

Ein Jugend­li­cher hat­te im Ein­gangs­be­reich an einem Auf­stel­ler mit Des­in­fek­ti­ons­mit­teln gezün­delt. An dem Stän­der und einer dar­un­ter­lie­gen­den Schmutz­fang­mat­te ent­stand nur gerin­ger Sach­scha­den, der Brand griff glück­li­cher­wei­se nicht auf die im Nah­be­reich gela­ger­te Ware über.

Der Unbe­kann­te befand sich in Beglei­tung zwei­er weib­li­cher Jugend­li­cher. Beschrei­bung des Jugendlichen:

  • männ­lich, 15 bis 18 Jah­re alt, 170 bis 180 Zen­ti­me­ter groß, schlan­ke Sta­tur, dunk­le Haa­re, grau­er Kapu­zen­pull­over, dunk­le Jacke, blaue Jeans­ho­se, wei­ße Schuhe

Beschrei­bung der Begleiterinnen:

  1. weib­lich, 15 bis 18 Jah­re alt, 155 bis 165 Zen­ti­me­ter groß, schlan­ke Sta­tur, dunk­le lan­ge Haa­re, rosa­far­be­ne Win­ter­ja­cke, schwar­ze Hose, wei­ße Schuhe
  2. weib­lich, 15 bis 18 Jah­re alt, 160 bis 170 Zen­ti­me­ter groß, schlan­ke Sta­tur, schul­ter­lan­ge brau­ne Haa­re, schwar­ze Ober­be­klei­dung, hel­le Schlag­ho­se, wei­ße Schu­he, schwar­ze Umhängetasche

Die Tat wur­de von einer Video­ka­me­ra auf­ge­zeich­net. Zeu­gen, die Hin­wei­se auf den Jugend­li­chen oder des­sen Beglei­te­rin­nen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 11 zu melden.

(115 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]