Web Analytics

Neuss-Seli­kum (ots) Am Mon­tag­abend (08.11.), gegen 18:10 Uhr, kam es zu einem Ein­bruch in ein Ein­fa­mi­li­en­haus an der Grünewaldstraße. 

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen hebel­ten zwei Unbe­kann­te eine Ter­ras­sen­tür auf und bega­ben sich ins Ober­ge­schoss. Kurz dar­auf kehr­te der Eigen­tü­mer nach Hau­se zurück und hör­te in der obe­ren Eta­ge ver­däch­ti­ge Geräusche.

Die Ein­bre­cher bemerk­ten den Heim­keh­ren­den wohl eben­falls, denn der konn­te eine Per­son, die zuvor ver­mut­lich vom Bal­kon gesprun­gen war, durch den Gar­ten flüch­ten sehen. Die Unbe­kann­ten erbeu­te­ten vier hoch­wer­ti­ge Armbanduhren.

  • Eine detail­lier­te Per­so­nen­be­schrei­bung liegt nicht vor. Die Täter sol­len eine hel­le bezie­hungs­wei­se eine dunk­le Jacke getra­gen haben und Rich­tung Dürer­stra­ße geflüch­tet sein.

Die Fahn­dungs­maß­nah­men der Poli­zei und der Ein­satz eines Dienst­hun­des führ­ten bis­lang nicht zum Erfolg. Zeu­gen, die im frag­li­chen Zeit­raum ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 zu melden.

(66 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.