Web Analytics

Kor­schen­broich-Klei­nen­broich – Die der­zei­ti­gen Kanal­bau­ar­bei­ten in Klei­nen­broich schrei­ten wei­ter vor­an, sodass nun die Arbei­ten im Fried­hofs­weg zwi­schen der Kon­rad-Ade­nau­er-Stra­ße und der Hausnr. 7 vor­aus­sicht­lich ab dem 15. Novem­ber 2021 begin­nen können.

Das Ziel ist es, gute Wit­te­rungs­ver­hält­nis­se vor­aus­ge­setzt, die Kanal­ar­bei­ten vor Weih­nach­ten abzu­schlie­ßen. Wäh­rend der gesam­ten Kanal­bau­maß­nah­me wird der Bau­stel­len­be­reich für den Durch­fahrts­ver­kehr gesperrt.

Den Anlie­gern wird, soweit mög­lich, der Zugang zur eige­nen Lie­gen­schaft durch die Bau­fir­ma ermög­licht. Die­se erhal­ten hier­zu noch eine sepa­ra­te Hauswurfsendung.

Soll­ten bei den Anlie­gern beson­de­re Anfor­de­run­gen an die Zufahrt zum eige­nen Grund­stück im unmit­tel­ba­ren Bereich der Bau­stel­le berück­sich­tigt wer­den müs­sen, kön­nen sie sich beim Städ­ti­sche Ent­sor­gungs­be­trieb Kor­schen­broich (SEK) melden.

Der SEK ist bestrebt, die Arbei­ten mit sei­nen Bau­fir­men schnellst­mög­lich aus­füh­ren und die Lärm- und Staub­be­las­tun­gen auf ein Mini­mum zu reduzieren.

(57 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.