Web Analytics

Dor­ma­gen – Das Schad­stoff­mo­bil steht den Bür­gern für die kos­ten­lo­se und beque­me Ent­sor­gung von Son­der­ab­fäl­len in ihrer Nähe zur Verfügung. 

Als Schad­stof­fe zäh­len Mate­ria­li­en, die beim Men­schen gesund­heit­li­che Schä­den her­vor­ru­fen kön­nen oder die Umwelt beein­träch­ti­gen. Die Zei­ten und Annahmeplätze:

Diens­tag, 2. November

  • 09.30 – 12.00 Uhr Dor­ma­gen-Mit­te, Park­platz Unter den Hecken
  • 13.00 – 14.30 Uhr Rhein­feld, Piwip­per Stra­ße 15 – 17, Parkplatz
  • 15.00 – 16.30 Uhr Zons, Her­ren­weg, Rheintorparkplatz

Diens­tag, 9. November

  • 09.30 – 10.45 Uhr Del­rath, Gabri­el­stra­ße, Alte Schule
  • 11.15 – 12.30 Uhr Stür­zel­berg, Schul­stra­ße, Schulparkplatz
  • 13.30 – 14.45 Uhr Gohr, Kirchplatz
  • 15.15 – 16.30 Uhr Nie­ven­heim, Am Sport­platz, Schützenplatz

Diens­tag, 16. November

  • 09.30 – 10.45 Uhr Del­ho­ven, Josef-Steins-Stra­ße, Schützenplatz
  • 11.15 – 12.30 Uhr Hacken­broich, Dorf­stra­ße, Feuerwehrgerätehaus
  • 13.30 – 14.45 Uhr Hor­rem, Am Rüben­weg, Schützenplatz
  • 15.15 – 16.30 Uhr Stra­berg, Linden-Kirch-Platz

Diens­tag, 23. November

  • 09.30 – 12.00 Uhr Dor­ma­gen-Mit­te, Park­platz Unter den Hecken
  • 13.00 – 14.30 Uhr Rhein­feld, Piwip­per Stra­ße 15 – 17, Parkplatz
  • 15.00 – 16.30 Uhr Zons, Her­ren­weg, Rheintorparkplatz

Diens­tag, 30. November

  • 09.30 – 10.45 Uhr Stür­zel­berg, Schul­stra­ße, Schulparkplatz
  • 11.15 – 12.30 Uhr Del­rath, Gabri­el­stra­ße, Alte Schule
  • 13.30 – 14.45 Uhr Nie­ven­heim, Am Sport­platz, Schützenplatz
  • 15.15 – 16.30 Uhr Gohr, Kirchplatz

Das Schad­stoff­mo­bil nimmt Son­der­müll von A wie Abbei­ze bis Z wie Zement­far­be an. Nähe­re Hin­wei­se gibt es im Abfall­ka­len­der der Stadt Dor­ma­gen. Fra­gen beant­wor­tet auch Ange­la Schmitz, Tele­fon 02133 257 313.

Abga­be von Elek­tro­klein­ge­rä­ten: Elek­tro­ge­rä­te bis zu einer Kan­ten­län­ge von 20 cm (Rasie­rer, Bügel­eisen, Radio­we­cker, elek­tri­sche Zahn­bürs­te, Han­dys, uvm.) kön­nen nicht mehr am Schad­stoff­mo­bil abge­ge­ben wer­den. Elek­tro­händ­ler ab einer Grö­ße von 400 qm neh­men die Gerä­te wei­ter­hin kos­ten­frei an. Her­aus­nehm­ba­re Bat­te­rien und Akkus sind aus den Gerä­ten zu ent­fer­nen. Bit­te ach­ten Sie im eige­nen Inter­es­se auf Löschung aller per­so­nen­ge­bun­de­nen Daten auf den Alt­ge­rä­ten. Außer­dem kön­nen Elek­tro­klein­ge­rä­te an den Ent­sor­gungs­stand­or­ten Neuss, Löve­lin­ger Stra­ße, oder Gre­ven­broich-Neu­en­hau­sen, Am Sand­werk, kos­ten­frei abge­ge­ben werden.

(127 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.