Web Analytics

Neuss – Wie schon in den Vor­jah­ren, wird die Abfall- und Wert­stofflo­gis­tik Neuss GmbH (AWL) auch in die­sem Jahr Laub, das von öffent­li­chen Bür­ger­stei­gen stammt, kos­ten­los abholen. 

Von Diens­tag, 02. Novem­ber bis Frei­tag, 10. Dezem­ber, kön­nen Anwoh­ner das Laub von den Geh­we­gen vor ihrem Grund­stück in sta­bi­le neu­tra­le Säcke (kei­ne „gel­ben“ Säcke) ver­pa­cken und zur Abfuhr bereit­stel­len. Die AWL holt die Laub­sä­cke in die­sem Zeit­raum an den Tagen der Bio­ton­nen Lee­rung im jewei­li­gen Stra­ßen­be­zirk ab.

Für die Anwoh­ner besteht somit inner­halb des Zeit­rau­mes von 6 Wochen drei­mal die Mög­lich­keit, Laub­sä­cke zur Abho­lung bereit­zu­stel­len. Ein geson­der­tes Müll­fahr­zeug sam­melt die Laub­sä­cke ein. Die­se Rege­lung gilt auch für Anwoh­ner, die über kei­ne Bio­ton­ne ver­fü­gen. Die­se stel­len ledig­lich die Laub­sä­cke zur Abfuhr bereit.

Das Laub von den Bür­ger­stei­gen wird wei­ter ver­wer­tet und nicht mehr mit dem Rest­müll ent­sorgt. Die Umstel­lung betrifft nur das Laub auf öffent­li­chen Bürgersteigen.

Für Laub aus dem eige­nen Gar­ten gel­ten wei­ter­hin die gewohn­ten Rege­lun­gen. Die­ses Laub wird über die Bio­ton­ne ent­sorgt bzw. kann im eige­nen Gar­ten kom­pos­tiert oder bei grö­ße­ren Men­gen zur ent­gelt­pflich­ti­gen Pri­vat­an­lie­fer­sta­ti­on (Müll­de­po­nie) nach Neuss-Gref­rath gebracht werden.

Fra­gen zur Laub­ab­fuhr beant­wor­tet auch das AWL­Kun­den­zen­trum unter der Num­mer: 02131–124 480.

(148 Ansich­ten gesamt, 3 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]