Web Analytics

Neuss-Bar­ba­ra­vier­tel (ots) In der Nacht von Don­ners­tag auf Frei­tag (07.10./08.10.), in der Zeit zwi­schen 3:00 und 4:00 Uhr, kam es nach ers­ten Erkennt­nis­sen an der Dyck­hof­stra­ße in Neuss zu einem Ver­kehrs­un­fall mit Sach­scha­den, bei dem sich der Kraft­fah­rer oder die Kraft­fah­re­rin uner­laubt von der Unfall­stel­le entfernte.

Nach ers­ten Erkennt­nis­sen kam der Flüch­ti­ge aus Rich­tung Düs­sel­dor­fer Stra­ße und fuhr in Rich­tung Blü­cher­stra­ße, als er aus noch unge­klär­ter Ursa­che zunächst nach links von der Fahr­bahn abkam und dabei zwei gepark­te Autos beschädigte.

Bei sei­ner Wei­ter­fahrt beschä­dig­te der Unbe­kann­te drei wei­te­re, rechts gepark­te PKW, ver­mut­lich dadurch, dass er zusätz­lich nach rechts von der Fahr­bahn abkam. Der Wagen dürf­te im Front­be­reich deut­li­che Schä­den aufweisen.

Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at Neuss hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen für die­se Ver­kehrs­un­fall­flucht. Wer Hin­wei­se auf den Fah­rer oder das Fahr­zeug geben kann, wird gebe­ten, sich unter der Num­mer 02131 300–0 mit der Poli­zei in Ver­bin­dung zu setzen.

(31 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]