Web Analytics

Neuss-Deri­kum – Im Zuge der Fahr­bahn­sa­nie­rung erhält die Ruhr­stra­ße zwi­schen dem Kreis­ver­kehr Krupp­stra­ße und der Lahn­stra­ße in den Herbst­fe­ri­en eine neue Asphaltdeckschicht. 

Die Arbei­ten begin­nen am 18. Okto­ber und dau­ern vor­aus­sicht­lich bis zum 24. Okto­ber 2021. Hier­zu wird die Ruhr­stra­ße im genann­ten Zeit­raum für vor­aus­sicht­lich 6 Tage halb­sei­tig gesperrt.

Der Ver­kehr in der Ruhr­stra­ße wird in Rich­tung Lahn­stra­ße als Ein­bahn­stra­ße geführt. Die Grund­stü­cke sind fuß­läu­fig jeder­zeit über die Geh­we­ge erreichbar.

Aus Rich­tung Isar­stra­ße, Weser­stra­ße und Net­te­stra­ße kann wäh­rend der Sanie­rung nicht auf die Ruhr­stra­ße ein­ge­fah­ren wer­den. Für die Zeit der Bau­maß­nah­me kön­nen die Park­plät­ze im gesam­ten Bau­ab­schnitt zwi­schen Krupp­stra­ße und Lahn­stra­ße nicht genutzt werden.

Die Bus­li­nie 827 des BVR fährt die Hal­te­stel­len „Isar­stra­ße“ und „Net­te­stra­ße“ für die Dau­er der Bau­maß­nah­me nicht an. Eine Ersatz­hal­te­stel­le wird auf der Ruhr­stra­ße hin­ter der Kreu­zung Lahn­stra­ße eingerichtet.

(72 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.