Web Analytics

Neuss – In drei Bau­ab­schnit­ten wird ab Mon­tag, 27. Juni 2022, bis vor­aus­sicht­lich Mitt­woch, 13. Juli 2022, die Fahr­bahn­de­cke der Kreu­zung Fried­rich-Ebert-Platz, der Fried­rich­stra­ße zwi­schen Kai­ser-Fried­rich-Stra­ße und Brei­te Stra­ße sowie dem Kreu­zungs­be­reich Zoll‑, Micha­el- und Müh­len­stra­ße saniert. Dabei wird der alte Stra­ßen­be­lag abge­fräst und eine neue Asphalt­schicht aufgetragen.

Der ers­te Bau­ab­schnitt betrifft den Fried­rich-Ebert-Platz und die Fried­rich­stra­ße zwi­schen Kai­ser-Fried­rich-Stra­ße und Brei­te Stra­ße. Von Mon­tag, 27. Juni 2022 bis Sams­tag, 02. Juli 2022, wird der Ver­kehr aus der Jüli­cher Stra­ße als Ein­bahn­stra­ße in Fahrt­rich­tung stadt­ein­wärts an der Bau­stel­le vor­bei­ge­führt. Aus der Kai­ser-Fried­rich-Stra­ße kann dann nur nach links in Fahrt­rich­tung Zoll­stra­ße gefah­ren wer­den. Von der Wein­gart­stra­ße kann nur rechts in die Nord­ka­nal­al­lee abge­bo­gen wer­den. Die Stra­ße „Am alten Wei­her“ kann immer über die Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung der Fried­rich­stra­ße und über die Brei­te Stra­ße erreicht wer­den. Ein Ver­las­sen der Stra­ße ist auf­grund der Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung Fried­rich­stra­ße nur nach rechts in Fahrt­rich­tung Zoll­stra­ße mög­lich. Eine Anlie­fe­rung der Gewer­be­be­trie­be ist nur nach Abspra­che mit der aus­füh­ren­den Bau­fir­ma mög­lich, kann jedoch am Mitt­woch, 29. Juni 2022, nur bis etwa 15 Uhr erfol­gen und ist am Don­ners­tag, 30. Juni 2022, nicht möglich.

Betrof­fen sind die Bus­li­ni­en 843, 844, 848, 858, 864, 869, 870, 872, 873 und 877. Stadt­aus­wärts fah­ren die Lini­en 843, 844 und 848 ab Neuss Haupt­bahn­hof über Gie­len­stra­ße, Schor­le­mer­stra­ße und Dreikönigenstraße/Schillerstraße fah­ren. Die Hal­te­stel­len „Schwann­stra­ße“, „Nie­der­tor“, „Neu­stra­ße“, „Zoll­tor“ und „Fried­rich-Ebert-Platz“ ent­fal­len dem­entspre­chend. Die Bus­se der Lini­en 858 und 869 wer­den ab der Hal­te­stel­le „Stadt­hal­le“ über Seli­ku­mer Stra­ße, An der Obererft, Schil­ler­stra­ße und Drei­kö­ni­gen­stra­ße umgeleitet.

Es ent­fal­len die Hal­te­stel­len „Lan­des­thea­ter“ und „Fried­rich-Ebert-Platz“. Ab der Hal­te­stel­le Lan­des­thea­ter wer­den die Lini­en 864, 870, 872, 873 und 877 über Ober­stra­ße, Stadt­hal­le, Seli­ku­mer Stra­ße, An der Obererft, Schil­ler­stra­ße und Drei­kö­ni­gen­stra­ße umge­lei­tet. Es ent­fällt die Hal­te­stel­le „Fried­rich-Ebert-Platz“. Stadt­ein­wärts fah­ren die Bus­li­ni­en 843, 844, 848, 869, 872, 873 und 877 ab der Hal­te­stel­le „Stif­ter­stra­ße“ über Schil­ler­stra­ße und Jüli­cher Straße.

Ab dem Fried­rich-Ebert-Platz kön­nen die Bus­se wie­der ihren regu­lä­ren Lini­en­weg befah­ren. Es wer­den alle Hal­te­stel­len und Ersatz­hal­te­stel­len ange­fah­ren. Die Lini­en 858, 864 und 870 kön­nen ihren regu­lä­ren Lini­en­weg befahren.

» Sei­te 2

(605 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.