Web Analytics

Dor­ma­gen – Bereits im ver­gan­ge­nen Som­mer konn­te die Sekun­dar­schu­le Dor­ma­gen ihre neu­en Räu­me an der Bahn­hof­stra­ße beziehen. 

Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie fand bis­her jedoch kei­ne offi­zi­el­le Eröff­nungs­fei­er des fer­tig­ge­stell­ten Gebäu­des statt. Ein alter­na­ti­ver Ter­min ist für den Som­mer die­ses Jah­res geplant.

„Um den Dor­ma­ge­ne­rin­nen und Dor­ma­gen­ern jedoch schon vor­ab die Mög­lich­keit zu bie­ten, sich ein umfang­rei­ches Bild der moder­nen Schu­le zu machen, steht allen Inter­es­sier­ten ab sofort ein vir­tu­el­ler 3D-Rund­gang zur Ver­fü­gung“, sagt Robert Krum­bein, Ers­ter Bei­geord­ne­ter und Schul­de­zer­nent der Stadt Dormagen.

Erst­ma­lig hat­ten die Besu­che­rin­nen und Besu­cher am digi­ta­len Tag der offe­nen Tür die Mög­lich­keit, die­sen zu nut­zen. „Die Rück­mel­dun­gen sind durch­weg posi­tiv. Wir freu­en uns, dass wir die Vor­tei­le unse­rer Schul­form mit dem neu­en Schul­ge­bäu­de noch bes­ser umset­zen kön­nen“, freut sich Bet­ti­na Mazu­rek, Schul­lei­te­rin Sekun­dar­schu­le Dormagen.

Der vir­tu­el­le 3D-Rund­gang ist unter www.sekundarschule-dormagen.de/tagderoffenentür zu finden.

(107 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.