Web Analytics

Klartext.NRW – Die Rhein­bahn ändert zum Fahr­plan­wech­sel am Mon­tag, 10. Janu­ar, ihr Ange­bot im gesam­ten Netz. Dabei passt sie bei zahl­rei­cher Bahn- und Bus­li­ni­en die Fahr­zei­ten an, um die Pünkt­lich­keit wei­ter zu verbessern. 

Hier alle Ände­run­gen im Einzelnen:

Linie M1
Zwi­schen den Hal­te­stel­len „Venn­hau­ser Allee“ und „Reis­holz S“ rich­tet die Rhein­bahn die neue Halt­stel­le „Am Schö­nen­kamp“ ein. Dadurch wird der dor­ti­ge P&R‑Parkplatz angebunden.

Linie 730
Mon­tags bis frei­tags zwi­schen 19:30 und 21 Uhr ändern sich die Stand­zei­ten an der Hal­te­stel­le „Ben­rath S“ in Rich­tung Josef-Kür­ten-Platz, um den Anschluss von der Linie 784 zu verbessern.

Lini­en 751 und 753
An der Hal­te­stel­le „Krum­men­weg“ ver­bes­sert die Rhein­bahn den Anschluss von der Linie 751 aus Anger­mund und Hösel an die Linie 753 in Rich­tung Mülheim.

Linie 784
Mon­tags bis frei­tags zwi­schen 19:30 und 21 Uhr enden die Fahr­ten in Rich­tung Josef-Kür­ten-Platz bereits an der Hal­te­stel­le „Ben­rath S“.

Linie BB2
In Hei­li­gen­haus ändert sich der Lini­en­weg, um das Stadt­zen­trum Oberilp bes­ser anzu­bin­den. Die Bür­ger­bus­se fah­ren nun zusätz­lich die Hal­te­stel­len „Oberilp, Steig 3“, „Oberilp Stadt­zen­trum“ und „Eifel­stra­ße“ an.

Lini­en 706, 707, 708, 723, 730, 785 und 815
Auf die­sen Lini­en passt die Rhein­bahn die Fahr­zei­ten um weni­ge Minu­ten an, um den Fahr­gäs­ten pünkt­li­che­re Ver­bin­dun­gen mit bes­se­ren Anschlüs­sen zu bieten.

(219 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]