Web Analytics

Dor­ma­gen-Stra­berg – Die gesperr­ten Räum­lich­kei­ten in der Tan­nen­busch­schu­le in Stra­berg kön­nen wie­der genutzt werden. 

Durch einen Feuch­tig­keits­scha­den im Dach­ge­bälk waren meh­re­re Spar­ren der­art beschä­digt wor­den, dass die Sta­bi­li­tät der Dach­kon­struk­ti­on kurz­zei­tig nicht mehr gewähr­leis­tet war. Zwei Fach­un­ter­neh­men haben die beschä­dig­ten Spar­ren ausgetauscht.

Der städ­ti­sche Eigen­be­trieb hat die Arbei­ten feder­füh­rend beglei­tet. Die Bau­auf­sicht hat nach Abschluss der Arbei­ten fest­ge­stellt, dass die Sta­bi­li­tät der Dach­kon­struk­ti­on wie­der­her­ge­stellt ist.

(44 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]