Web Analytics

Neuss – Die Stadt Neuss plant im Rah­men des Gän­se­ma­nage­ments im Stadt­gar­ten zusätz­lich zu den lau­fen­den Maß­nah­men für das Früh­jahr 2022 eine Gele­ge-Ent­nah­me bei den Kanadagänsen. 

Die Geneh­mi­gung hier­zu wur­de der Stadt Neuss vom Rhein-Kreis Neuss jetzt erteilt. Da der Erfolg die­ser Maß­nah­me zunächst ein­mal abge­war­tet wer­den soll, hat die Ver­wal­tung, die ohne­hin nur als „Ulti­ma Ratio“ vor­ge­se­he­ne Beja­gung der Kana­da­gän­se durch Abschuss für die aktu­el­le Jagd­sai­son zurückgestellt.

In Abstim­mung mit der For­schungs­stel­le für Jagd­kun­de und Wild­scha­den­ver­hü­tung des Lan­des NRW wer­den für den Stadt­gar­ten wei­te­re, direk­te und indi­rek­te Ver­grä­mungs­maß­nah­men für die Kana­da­gän­se erneut überprüft.

(113 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]