Web Analytics

Neuss (ots) Am Don­ners­tag (25.11.), in der Zeit von 9 bis 19 Uhr, ver­schaff­ten sich Unbe­kann­te gewalt­sam über ein Fens­ter Zutritt zu einer Woh­nung an der Stra­ße „An der Obererft“. 

Die Täter durch­such­ten die Räum­lich­kei­ten und durch­wühl­ten meh­re­re Schrän­ke und Kom­mo­den. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen erbeu­te­ten die Ein­bre­cher Bargeld.

Das Kom­mis­sa­ri­at 14 hat die Ermit­lun­gen auf­ge­nom­men. Per­so­nen, die im frag­li­chen Zeit­raum ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 zu melden.

Machen Sie den Ein­bre­chern das Leben schwer und schie­ben Sie unge­be­te­nen Gäs­ten einen „Rie­gel Vor“. Nut­zen Sie das exklu­si­ve Ange­bot der Kreis­po­li­zei­be­hör­de und infor­mie­ren Sie sich zum The­ma „Ein­bruch­schutz“. Bür­ge­rin­nen und Bür­ger erhal­ten von den Exper­ten des Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­ats Prä­ven­ti­on und Opfer­schutz eine her­stel­ler­neu­tra­le und indi­vi­du­el­le Bera­tung, wie sie ihr Zuhau­se sichern können.

Am 8. Dezem­ber, um 18 Uhr, star­ten wie­der die Vor­trä­ge in der Bera­tungs­stel­le an der Jüli­cher Land­stra­ße 178, Neuss, statt. Die­se dau­ern etwa 90 Minu­ten. Anmel­dung erfor­der­lich! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den Ter­mi­nen fin­den Sie auch auf der Inter­net­sei­te Ihrer Poli­zei: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw/artikel/polizei-beraet-zum-einbruchsschutz-tipps-und-termine

(80 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]