Web Analytics

Kor­schen­broich – Ein gro­ßer Weih­nachts­baum steht vor dem Rat­haus an der Sebas­tia­nus­stra­ße. Er wird am 26. Novem­ber um 17 Uhr in vol­lem Schmuck und bei Live­mu­sik der Grup­pe „Niers-Blech“ zum Start des „Abend­bum­mels“ der Öffent­lich­keit übergeben. 

Bür­ger­meis­ter Marc Ven­ten lädt alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger dazu ein, sich am Frei­tag und in den kom­men­den Wochen an der schö­nen Deko­ra­ti­on zu erfreu­en. Zugleich star­tet er damit die Akti­on „Weih­nachts­wunsch­baum“.

Der hohe Baum ist mit Lich­ter­ket­ten und Bas­tel­ar­bei­ten aus meh­re­ren Kin­der­ta­ges­stät­ten geschmückt. Jun­gen und Mäd­chen der Kitas Am Sport­platz, Am Ker­per Wei­her, Auf den Kem­pen, Dan­zi­ger Stra­ße und des Fami­li­en­zen­trums Dona­tus­stra­ße haben sich eif­rig an der Deko­ra­ti­on beteiligt.

Die Wün­sche bedürf­ti­ger Kin­der und Jugend­li­cher sind in Form von Weih­nachts­glo­cken im „Wunsch­fens­ter“ gleich hin­ter dem Baum zu sehen. An der Schei­be des Rat­haus­foy­ers sind sie so auf­ge­hängt, dass man ab dem 27. Novem­ber eine Glo­cke aus­su­chen kann. Die ent­spre­chen­de Num­mer mel­det man wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten (mon­tags bis mitt­wochs 8 bis 16.30 Uhr, don­ners­tags 8 bis 18 Uhr und frei­tags 8 bis 13 Uhr) an der Info­the­ke und lässt sich die rote Papp­glo­cke unter Wah­rung der Hygie­ne- und Abstands­re­geln (3G-Regel) direkt aushändigen.

Es gibt auch eine kon­takt­freie Vari­an­te: Wer nicht ins Rat­haus kom­men möch­te, ruft an oder sen­det eine E‑Mail mit Ruf­num­mer (Kon­takt: San­dra Fischer 02161 613221 / sandra.fischer@korschenbroich.de und Kat­rin Maaß 02161 613251 / katrin.maass@korschenbroich.de).

Die Mit­ar­bei­te­rin­nen rufen zur Wunsch­ab­stim­mung ger­ne zurück und sen­den die Papp­glo­cke dann per Post zu. Das Pro­jekt wird tra­di­tio­nell von vie­len Bür­ge­rin­nen und Bür­gern unter­stützt, sowie vom Prä­si­den­ten der St. Sebas­tia­nus Bru­der­schaft, Tho­mas Sie­gers, dem Schüt­zen­zug „Ech­te Fro­eng­de“, dem Refe­rat des Bür­ger­meis­ters und der Schul­so­zi­al­ar­bei­te­rin Ange­la Weuthen.

Das ver­pack­te Geschenk mit der roten Glo­cke oben­auf kann bis zum 10. Dezem­ber an der Info­the­ke im Rat­haus Sebas­tia­nus­stra­ße abge­ge­ben wer­den und lan­det dann pünkt­lich zum Weih­nachts­fest auf dem rich­ti­gen Gabentisch.

(24 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.