Web Analytics

Dor­ma­gen – Der Dor­ma­ge­ner Weih­nachts­treff kann statt­fin­den: Für alle Betei­lig­ten, Aus­stel­le­rin­nen und Aus­stel­ler wie Besu­che­rin­nen und Besu­cher gilt dabei die 2G-Regel, deren Ein­hal­tung stich­pro­ben­ar­tig kon­trol­liert wird. 

Zur Über­prü­fung der Impf­zer­ti­fi­ka­te wird auch die Cov­Pas­sCheck-App ein­ge­setzt. Die SWD als Ver­an­stal­ter des Treffs und das städ­ti­sche Ord­nungs­amt set­zen gemein­sam mit die­ser Rege­lung die seit heu­te gel­ten­de Coro­na-Schutz­ver­ord­nung des Lan­des NRW um.

„Wir freu­en uns sehr, dass wir eine Lösung gefun­den haben, damit der Weih­nachts­treff statt­fin­den kann und die Dor­ma­ge­ne­rin­nen und Dor­ma­ge­ner eine Mög­lich­keit haben, advent­li­che Stim­mung und Gesel­lig­keit prak­tisch vor der Haus­tür zu erle­ben“, betont SWD-Stadt­mar­ke­ting-Lei­ter Tho­mas Schmitt.

Ver­zehr­stän­de und Hüt­ten ste­hen bereits seit ges­tern auf dem Paul-Wie­rich-Platz, mit Deko und Tan­nen­grün bekommt alles bis Frei­tag noch den letz­ten Schliff. Die SWD wird vor Ort mit Schil­dern an die AHA-Regeln – Abstand, Hygie­ne, medi­zi­ni­sche Mas­ke – erinnern.

Auf die Koope­ra­ti­on der Besu­che­rin­nen und Besu­cher setzt auch Bür­ger­meis­ter Erik Lie­ren­feld: „Die Gesund­heit aller Betei­lig­ten steht an ers­ter Stel­le. Des­halb haben wir das Hygie­nekon­zept noch ein­mal an die neue Coro­na-Schutz­ver­ord­nung ange­passt“, so Lierenfeld.

Man habe im Rat­haus genau abge­wo­gen, was mög­lich und sinn­voll sei, und sich letzt­lich gegen eine Absa­ge des Treffs ent­schie­den. Vie­le ande­re Städ­te lie­ßen ihre Weih­nachts­bu­den in den ver­gan­ge­nen Tagen wie­der abbau­en. „Ich den­ke, wir brau­chen nach der lan­gen Zeit mit vie­len Ein­schrän­kun­gen ein­fach ein wenig Gemein­schaft, müs­sen dabei jedoch ver­ant­wor­tungs­voll und mit Rück­sicht agie­ren“, sagt der Bürgermeister.

Der Weih­nachts­treff vor dem His­to­ri­schen Rat­haus eröff­net am Frei­tag, 26. Novem­ber, um 17 Uhr, mit einer Ster­nen-Lich­ter­ket­te und weih­nacht­li­cher Blä­ser­mu­sik von der Jäger­ka­pel­le Straberg.

(67 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.