Web Analytics

Dor­ma­gen – Die VHS Dor­ma­gen macht am 15. Novem­ber in Koope­ra­ti­on mit dem Gesund­heits­amt des Rhein-Krei­ses Neuss ein Impf­an­ge­bot im Kulturhaus.

Alle Teil­neh­men­den der Kur­se aber auch alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ab zwölf Jah­ren haben am Mon­tag, 15. Novem­ber, die Mög­lich­keit, sich von 12 bis 17 Uhr an der Lan­ge­mark­stra­ße 1–3 imp­fen zu las­sen. Eine vor­he­ri­ge Anmel­dung ist nicht erforderlich.

Impf­wil­li­ge müs­sen ledig­lich ihren Licht­bild­aus­weis mit­brin­gen. Zudem soll mög­lichst der aus­ge­füll­te Ana­mne­se- und Ein­wil­li­gungs­bo­gen für einen mRNA-Impf­stoff (Bio­N­Tech) oder einen Vek­tor-Impf­stoff (John­son & John­son) und – sofern vor­han­den – ein Impf­aus­weis vor­ge­legt wer­den. Die Unter­la­gen sind online unter www.rhein-kreis-neuss.de/impfzentrum ver­füg­bar, kön­nen aber auch vor Ort aus­ge­füllt werden.

Dar­über hin­aus ist bei Kin­dern und Jugend­li­chen im Alter von zwölf bis 15 Jah­ren die Ein­wil­li­gung eines Sor­ge­be­rech­tig­ten nötig. Es ist eben­falls mög­lich, vor Ort eine Zweit­imp­fung mit Bio­N­Tech oder eine Auf­fri­schungs­imp­fung (bis­lang aus­schließ­lich Per­so­nen über 70 Jah­re) zu erhalten.

(70 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]