Web Analytics

Neuss – In den Win­ter­mo­na­ten Novem­ber bis Febru­ar ist die Gefahr eines Ver­kehrs­un­falls für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer, wegen der herr­schen­den Dun­kel­heit, beson­ders groß.

Sie wer­den in der Dun­kel­heit von den Fahr­zeug­füh­rern nicht oder nicht recht­zei­tig erkannt und es kommt zu Ver­kehrs­un­fäl­len mit schwe­ren, manch­mal töd­li­chen, Verletzungen.

Die Ver­kehrs­si­cher­heits­be­ra­ter, Mike Schween und Jörk Bir­ken, der Poli­zei im Rhein-Kreis Neuss führ­te am Mitt­woch, dem 03.11.2021, mit der Müns­ter­schu­le an der Hafen­stra­ße in Neuss, die Akti­on „Leucht­kä­fer“ durch.

Zwei zwei­te Klas­sen der Müns­ter­schu­le wur­den an die­sem Mor­gen mit reflek­tie­ren­den Tor­nis­ter Hül­len aus­ge­stat­tet, um an der Hafen­stra­ße so die Kraft­fah­rer dar­auf auf­merk­sam machen, dass beson­ders in der dunk­len Jah­res­zeit erhöh­te Acht­sam­keit gegen­über Kin­dern auf dem Schul­weg ange­sagt ist.

blank
Grund­schü­ler der zwei­ten Klas­sen mit ihren neu­en Tor­nis­ter Hül­len. Foto: Klartext-NE
(91 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.