Web Analytics

Gre­ven­broich – Das belieb­te Demenz­ca­fé „Cle­men­s­ca­fé“ des Cari­tas­ver­ban­des Rhein-Kreis Neuss in Gre­ven­broich-Kapel­len wird künf­tig an einem neu­en Ort und an einem ande­ren Tag stattfinden: 

Ab Novem­ber tref­fen sich die Senio­ren und Betreu­er in der Alten­ta­ges­stät­te St. Cle­mens, Fried­rich­stra­ße 29. Das Café fin­det dort jeden Don­ners­tag von 14 bis 17 Uhr statt. Die alten Räum­lich­kei­ten im Jugend­heim der katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de St. Cle­mens muss­ten auf­ge­ge­ben wer­den, weil die Räu­me künf­tig ander­wei­tig genutzt werden.

Das Team des „Cle­men­s­ca­fés“ freut sich, über den neu­en hel­len und groß­zü­gi­gen Raum, der vie­le Mög­lich­kei­ten für die Nach­mit­tags­ge­stal­tung bie­tet. Dazu zäh­len Kaf­fee zu trin­ken, Gym­nas­tik zu machen, zu spie­len, zu sin­gen oder zu erzäh­len. Dank des Ange­bo­tes haben Ange­hö­ri­ge etwas Zeit für sich und die Men­schen mit Demenz ver­brin­gen ein paar Stun­den in Gesellschaft.

Damit die Demenz­ca­fés wei­ter­hin Bestand haben, sucht der Cari­tas­ver­band neue Ehrenamtliche.

„Sowohl im „Cle­men­s­ca­fé“ in Kapel­len als auch im „Café Kränz­chen“ an der Mon­ta­nus­stra­ße 42 in Gre­ven­broich-Stadt­mit­te wer­den zum Ende des Jah­res Ehren­amt­li­che aus per­sön­li­chen Grün­den aus­schei­den. Daher wer­den neue Ehren­amt­li­che sowohl für die Betreu­ung im Café als auch für den Fahr­dienst gesucht.

„Als Ehren­amt­li­cher im Demenz­ca­fé arbei­tet man im Team“, erklärt Cor­du­la Boh­le vom Cari­tas­ver­band. „Jeder hat dabei die Mög­lich­keit, eige­ne Ideen ein­zu­brin­gen und mit den ande­ren den Nach­mit­tag zu gestal­ten.“ Die Ehren­amt­li­chen wer­den von der Cari­tas geschult und beglei­tet. Inter­es­sier­te sind ein­ge­la­den, sich zu mel­den oder auch in den Cafés zu „hos­pi­tie­ren“, um zu schau­en, ob das etwas für sie ist.

Ansprech­part­ne­rin­nen sind Cor­du­la Boh­le, Tele­fon 02181–238382 für das „Cle­men­s­ca­fé“ und Bea­te Mül­ler, Tele­fon 02181–238-381 für das „Café Kränzchen“.

(60 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.