Web Analytics

Kor­schen­broich-Klei­nen­broich – Der geschmück­te Kranz schwebt in luf­ti­ger Höhe: Die im Janu­ar gestar­te­ten Arbei­ten an der Diet­rich-Bon­hoef­fer-Stra­ße in Klei­nen­broich lau­fen nach Plan. 

Hier ent­ste­hen zwölf sozi­al geför­der­te Woh­nun­gen, nächs­tes Jahr wer­den sie bezugs­fer­tig sein. „Mit die­ser über­zeu­gen­den Bau­maß­nah­me haben wir Neu­land betre­ten“, beton­te Bür­ger­meis­ter Marc Ven­ten in sei­ner Anspra­che, „dies ist seit lan­ger Zeit das ers­te Haus, das die Stadt für sozia­le Wohn­zwe­cke baut“.

Bis­he­ri­ge Sozi­al­woh­nun­gen befin­den sich in ange­mie­te­ten Bestands­im­mo­bi­li­en. Der Neu­bau ist drei­ein­halb­ge­schos­sig und mit einem Flach­dach ver­se­hen. Vier Woh­nun­gen mit jeweils einem Zim­mer wer­den im ers­ten und zwei­ten Ober­ge­schoss gebaut. Fünf Zwei-Zim­mer-Woh­nun­gen ent­ste­hen im Erd­ge­schoss, in der ers­ten und zwei­ten Eta­ge sowie im Dach­ge­schoss. Zwei davon sind für die Roll­stuhl­nut­zung ausgelegt.

Zwei Woh­nun­gen mit jeweils drei Zim­mern fin­den sich im ers­ten und zwei­ten Geschoss. Im Dach wird es eine Woh­nung mit vier Zim­mern geben. Alle Woh­nun­gen ver­fü­gen über Küche, Bad und Bal­kon oder Ter­ras­se. Ins­ge­samt ent­ste­hen 712 Qua­drat­me­ter Wohn­flä­che. Alle Geschos­se sind über einen Auf­zug erreichbar.

Der Kli­ma­schutz fin­det in die­sem drei Mil­lio­nen Euro Pro­jekt eben­falls Berück­sich­ti­gung: Es wer­den rege­ne­ra­ti­ve Ener­gien zur Behei­zung zum Ein­satz kom­men (der KFW 55 Stan­dard wird erreicht), das Objekt wird mit einer Foto­vol­ta­ik­an­la­ge aus­ge­stat­tet und das Dach wird zusätz­lich begrünt.

blank
Poli­tik, Ver­wal­tung sowie das Pla­nungs­bü­ro und die aus­füh­ren­den Hand­wer­ke­rin­nen und Hand­wer­ker fei­er­ten in Klei­nen­broich Richt­fest. Foto: Stadt

Zum Richt­fest waren neben dem am Bau betei­lig­ten Hand­wer­kern und Pla­nern u. a. der Finanz­mi­nis­ter des Lan­des NRW Lutz Lie­nen­käm­per, die stell­ver­tre­ten­de Land­rä­tin Katha­ri­na Rein­hold und Ver­tre­ter aus Rat und Kreis­tag gekom­men, um sich vom Bau­fort­schritt zu überzeugen.

(153 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.