Web Analytics

Neuss, Kaarst (ots) Das Leben in den Innen­städ­ten geht lang­sam wie­der los und damit auch das „Geschäft“ der Taschen­die­be. Gleich meh­re­re Bestoh­le­ne erstat­te­ten am Mitt­woch (6.10.) Anzei­ge bei der Polizei.

In Kaarst nutz­ten Die­be offen­bar eine güns­ti­ge Gele­gen­heit, um einer Senio­rin das Porte­mon­naie aus dem Ruck­sack zu steh­len. Die Tat geschah zwi­schen 9:40 und 11 Uhr „Am Rat­haus“ oder im Bereich Maubisstraße.

  • Dem spä­te­ren Opfer fiel zwi­schen­zeit­lich eine etwa 65- bis 70-jäh­ri­ge und 160 Zen­ti­me­ter gro­ße Frau mit hel­len Snea­kern, einer bei­gen Hose und einer dunk­len Jacke auf, die sich merk­wür­dig verhielt.

Die Senio­rin schöpf­te jedoch zunächst kei­nen Ver­dacht und bemerk­te den Ver­lust ihrer Geld­bör­se erst zu einem spä­te­ren Zeitpunkt.

In der Neus­ser Innen­stadt kam es am glei­chen Tag, zwi­schen 9:40 und 11:15 Uhr, eben­falls zu Taschen­dieb­stäh­len. Eine Senio­rin gab an: „Ich ging mit mei­nem Rol­la­tor in eine Apo­the­ke und anschlie­ßend in ein Beklei­dungs­ge­schäft an der Ober­stra­ße. Mei­ne Geld­bör­se befand sich in mei­ner Hand­ta­sche, die mit­tels Reiß­ver­schluss ver­schlos­sen war. Im Beklei­dungs­ge­schäft bemerk­te ich, dass mei­ne Hand­ta­sche geöff­net war und dass die Geld­bör­se fehlte.“

Ein 66-jäh­ri­ger Neus­ser zeig­te den Dieb­stahl von Bar­geld aus sei­ner Jacken­ta­sche an. Er hat­te es gegen 9:40 Uhr bei einer Bank­fi­lia­le abge­ho­ben und sich dann über die Sebas­tia­nus­stra­ße und am „Büchel“ zu sei­nem Auto bege­ben. Zu Hau­se ange­kom­men bemerk­te der Herr, dass der Umschlag, in dem sich das Geld befand, nicht län­ger in sei­ner vor­mals ver­schlos­se­nen Jacken­ta­sche war.

In allen genann­ten Fäl­len hat das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 21 die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Hin­wei­se von mög­li­chen Zeu­gen, wer­den unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 erbeten.

(37 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]