Web Analytics

Neuss (ots) Mit Pres­se­mel­dung von Diens­tag (05.10.) berich­te­te die Poli­zei von einem Feu­er, das am Mon­tag­abend (04.10.), um kurz nach 21 Uhr, in einer gewerb­lich genutz­ten Immo­bi­lie im Bereich Scharn­horst­stra­ße / Büde­ri­cher Stra­ße aus­ge­bro­chen war.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at 11 der Poli­zei über­nahm die Ermitt­lun­gen und such­te, zusam­men mit einem Brand­sach­ver­stän­di­gen, den Brand­ort auf. Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen geht die Kri­po dem Ver­dacht nach, dass der Brand fahr­läs­sig bei Karos­se­rie­ar­bei­ten aus­ge­löst wor­den sein könnte.

Durch das Feu­er waren auch benach­bar­te Gewer­be­be­trie­be stark beein­träch­tigt wor­den, sodass ein erheb­li­cher Gesamt­scha­den zu ver­zeich­nen ist.

(9 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]