Web Analytics

Neuss (ots) Am Abend des 25.03.2022 sorg­ten gegen 21:07 Uhr zwei bren­nen­de Pkw für einen rund ein­stün­di­gen Ein­satz der Feuerwehr.

Die bei­den Fahr­zeu­ge waren vor der Gara­ge eines Zwei­fa­mi­li­en­hau­ses auf der Veil­chen­stra­ße in Reu­schen­berg geparkt und aus unbe­kann­ter Ursa­che in Brand gera­ten. Die ein­tref­fen­den Ein­satz­kräf­te bekämpf­ten den Brand mit zwei Teams unter schwe­rem Atem­schutz, gleich­zei­tig wur­de das Wohn­haus und die Gara­ge von einem wei­te­ren Team kontrolliert.

Glück­li­cher­wei­se beschränk­te sich der Brand auf die bei­den Fahr­zeu­ge, Gara­ge und Wohn­haus blie­ben vom Feu­er ver­schont. Die Nach­lösch­ar­bei­ten und die Kon­trol­le der Gebäu­de nahm eini­ge Zeit in Anspruch, bis die Feu­er­wehr die Ein­satz­stel­le an die Poli­zei und die unver­letz­ten Bewoh­ner über­ge­ben konnte.

Im Ein­satz waren der haupt­amt­li­che Lösch­zug zusam­men mit dem Lösch­zug Holz­heim und einem Ret­tungs­wa­gen, ins­ge­samt waren 20 Ein­satz­kräf­te an der Ein­satz­stel­le. Für die Dau­er des Ein­sat­zes wur­de eine Wach­be­reit­schaft hergestellt.

(133 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.