Web Analytics

Neuss, Gre­ven­broich, Meer­busch, Jüchen (ots) Neuss-Grim­ling­hau­sen, Arem­berg­stra­ße – Frei­tag (12.11.), 11:30 Uhr, bis Sonn­tag (14.11.), 14:00 Uhr Ein­bre­cher hebeln am Fens­ter eines Rei­hen­hau­ses, sodass die Ver­gla­sung durch die Span­nung splittert. 

Durch die dabei ent­ste­hen­de Öff­nung ent­rie­geln die Täter den Fens­tergriff und erbeu­ten nach ers­ten Erkennt­nis­sen bei der Suche im Haus Bargeld.

Meer­busch-Büde­rich, Rheinfeldweg
Sams­tag (13.11.), 13:30 Uhr, bis Sonn­tag (14.11.), 14:30 Uhr Ein­bre­cher hebeln das Fens­ter an einem Ein­fa­mi­li­en­haus und einer dane­ben­lie­gen­den Gara­ge auf. Die Täter ent­wen­den einen 300 Kilo­gramm schwe­ren Tre­sor, den sie nach Spu­ren­la­ge über das Wohn­zim­mer abtrans­por­tie­ren. Dazu bre­chen sie eine Ter­ras­sen­tür und das Tor der Grund­stücks­aus­fahrt auf.

Meer­busch-Oster­ath, Strucklindenweg
Frei­tag (12.11.), 20:00 Uhr, bis Sams­tag (13.11.), 07:45 Uhr Ein­bre­cher hebeln das Gara­gen­tor und ein Fens­ter an einem Ein­fa­mi­li­en­haus auf und erbeu­ten einen Tre­sor. Den Safe trans­por­tie­ren sie nach Spu­ren­la­ge über eine von innen geöff­ne­te Ter­ras­sen­tür im Wohn­zim­mer ab.

Meer­busch-Büde­rich, Hohegrabenweg
Frei­tag (12.11.), 19.30 Uhr, bis Sams­tag (13.11.), 10:00 Uhr Ein­bre­cher ste­chen mit einem unbe­kann­ten Werk­zeug durch die Glas­dich­tung eines Fens­ters und öff­nen den dahin­ter­lie­gen­den Fens­tergriff. Was die Täter in dem Rei­hen­haus erbeu­ten, stand zum Zeit­punkt der Tat­ortauf­nah­me noch nicht fest.

Neuss-Weck­ho­ven, Gillbachstraße
Sams­tag (13.11.), 23:30 Uhr, bis Sonn­tag (14.11.), 04:30 Uhr Ein­bre­cher schla­gen die Ver­gla­sung eines Fens­ters ein. Was die Täter in dem Rei­hen­haus erbeu­ten, stand zum Zeit­punkt der Tat­ortauf­nah­me noch nicht fest.

Gre­ven­broich-Elsen, An der Sud
Sams­tag (13.11.), 14:30 bis 18:30 Uhr Ein­bre­cher ent­rie­geln in einem Mehr­fa­mi­li­en­haus das gekipp­te Fens­ter einer Erd­ge­schoss­woh­nung. Dazu grei­fen sie durch die spalt­brei­te Öff­nung und legen den Fens­tergriff um. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen wur­de Schmuck gestohlen.

Gre­ven­broich-Gus­torf, Mörikestraße
Sams­tag (13.11.), 09:00 bis 23:30 Uhr Ein­bre­cher ste­chen mit einem unbe­kann­ten Werk­zeug durch die Glas­dich­tung einer Bal­kon­tür und öff­nen den dahin­ter­lie­gen­den Fens­tergriff. In der Woh­nung des Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses erbeu­ten die Täter Bar­geld in mitt­le­rer drei­stel­li­ger Höhe.

Jüchen-Holz, Am Lindenweg
Frei­tag (12.11.), 16:30 bis 22:30 Uhr Ein­bre­cher ste­chen mit einem unbe­kann­ten Werk­zeug durch die Glas­dich­tung einer Ter­ras­sen­tür und öff­nen den dahin­ter­lie­gen­den Fens­tergriff. In dem Ein­fa­mi­li­en­haus erbeu­ten die Täter Bar­geld, Schmuck und Uhren.

Neuss-Furth, Mari­en­stra­ße
Don­ners­tag (11.11.), 22:00 Uhr, bis Frei­tag (12.11.), 06:45 Uhr Ein­bre­cher ste­chen mit einem unbe­kann­ten Werk­zeug durch die Glas­dich­tung eines Fens­ters, sodass die Ver­gla­sung durch die Span­nung split­tert. Durch die dabei ent­ste­hen­de Öff­nung ent­rie­geln die Täter den Fens­tergriff der Erd­ge­schoss­woh­nung und erbeu­ten nach ers­ten Erkennt­nis­sen Bar­geld und Schmuck.

Meer­busch-Oster­ath, Mühlenfeld
Frei­tag (12.11.), 18:45 Uhr Nach ers­ten Erkennt­nis­sen hebeln zwei Ein­bre­cher das Fens­ter eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses auf und erbeu­ten Schmuck. Die heim­keh­ren­den Bewoh­ner bemer­ken zwei Per­so­nen, die von dem Haus in Rich­tung Max-Planck-Stra­ße weg­lau­fen. Die Fahn­dungs­maß­nah­men unter Ein­satz eines Poli­zei­hub­schrau­bers blie­ben bis­lang ohne Erfolg.

  • Täter­be­schrei­bung:
    1. Per­son männ­lich, 175 bis 180 Zen­ti­me­ter groß, beklei­det mit Col­le­ge­ja­cke, wei­ßer Kapu­ze, Jeans, wei­ßen Schuhen
  • 2. Per­son männ­lich, dun­kel gekleidet

Zeu­gen, die im Zusam­men­hang mit den Ein­brü­chen ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 zu melden.

(110 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren.